Was ist Artikel 3 Absatz 3?

Bevor ich hier lang rumdruckse, dieses Blog bezieht sich auf den Artikel 3, Absatz 3 des deutschen Grundgesetzes, in dem es heißt:

Artikel 3

(1) Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich.

(2) Männer und Frauen sind gleichberechtigt. Der Staat fördert die tatsächliche Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und wirkt auf die Beseitigung bestehender Nachteile hin.

(3) Niemand darf wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder politischen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden. Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden.

quelle: dejure.org

Hier geht es speziell um Behinderte und ihr Leben in Deutschland. Jeder, der dazu beitragen kann und möchte, kann dies gerne tun, einfach in die Kommentare schreiben oder auf einer (demnächst) dafür eingerichteten Seite. Ob hier mehrere Stammautoren arbeiten werden bzw. wie das ganze hier in Zukunft vonstatten geht, kann ich derzeit noch nicht einschätzen, also bleibt es spannend.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s